Straßenmusik in Kreuzberg

Die Sonne scheint, es ist ein guter Tag. Dann mal los, einen idealen Standort suchen mit möglichst wenigen Störgeräuschen aber ausreichend Platz für ein potentielles Publikum und ein bisschen Schatten, damit man nicht dahin brutzelt oder die Sonne einen blendet. Das Instrument auspacken, den Behälter als Auffang für hoffentlich viel Kleingeld hinlegen und das Instrument stimmen.
Weiterlesen

Urban Gardening in Kreuzberg: Der Prinzessinnengarten

Prinzessinengarten Titel - Banner

Das neue Gärtnern in der Stadt ist in den vergangenen Jahren zum Sammelbegriff für verschiedene Ansätze geworden – auch in Ballungsgebieten. Die Erfahrung von natürlichem Pflanzenwuchs und die Selbstversorgung aus dem Garten wieder ins eigene Erleben und in die eigene Verantwortung zurückzuholen.

Weiterlesen

Weinanbau in Berlin-Kreuzberg

Berliner Wein? Weinanbau in Berlin?

Dies ist gar nicht so selten und ungewöhnlich, wie vielleicht beim ersten Gedanken erwartet. Und glauben wir den Prognosen der Klimaforscher in Sachen Erderwärmung, dann werden in Zukunft möglicherweise sogar Bananen in Berlin wachsen, sprich: dem Berliner Weinanbau stehen vermutlich florierende Zeiten bevor! Weiterlesen

Friedrichshain per Rad erleben

Die meisten „Berliner“ leben nicht vom Massentourismus. Sie erkennen in ihm nur einen weiteren Wahn der Kommerzialisierung, der Naturzerstörung und des Konsumzwangs.
Schreiende, vandalierende, betrunkene Horden von Jugendlichen, die mit dem Billigflieger zum Billigsaufen in die Stadt kommen, werden natürlich nicht gerne gesehen. Gleichzeitig sind die „Berliner“ gastfreundlich und stolz auf ihre schöne Stadt.

Für all jene Besucher,die hierher kommen, um „Land & Leute“ kennenzulernen, haben wir folgenden Artikel geschrieben. Wir haben darin eine Radtour für sie zusammengestellt, die Ihnen das echte Berlin zeigen soll, jedenfalls einen kleinen Bruchteil davon.
Fahrradverleihe sind zahlreich. Die Tagesmiete beträgt 10 Euro.

Radtour Friedrichshain

Weiterlesen

Wertvolles bewahren – Das Restaurierungsatelier Martina Dreykluft

In unmittelbarer Nähe zum Ostkreuz in Friedrichshain wird schon seit vielen Jahren ein Restaurierungsatelier von Frau Dreykluft erfolgreich geführt.

In ihrem Atelier kann man alle Kunstobjekte aus den Bereichen Buch und Papier pflegen, konservieren und restaurieren lassen. So werden Bucheinbände aller Art, Zeichnungen und Grafiken nach genauer Beratung und Begutachtung verantwortungsvoll bearbeitet.

Restaurierungsatelier Dreykluft

Weiterlesen

Spreefeld Berlin

Nachhaltigkeit, lateinisch „perpetuitas“, ist das Beständige und Unablässige wie auch das ununterbrochen Fortlaufende, das Wirksame und Nachdrückliche
oder einfach der Erfolg bzw. die Wirksamkeit einer Sache.[wikipedia]

Weiterlesen

Wall On Wall

Ab dem 10. Juli werden auf der Spree zugewandten Seite der East Side Gallery, an der Berliner Mauer, 36 Panoramen dieser acht Grenzen auf einer Länge von 364 Metern plakatiert.

Wall On Wall


Weiterlesen

Der Görlitzer Park

Auf dem Gelände des alten Görlitzer Bahnhofs befindet sich heute der Görlitzer Park, der außer mit seinem Namen kaum noch an die Geschichte des ehemaligen Kopfbahnhofs erinnert. Von 1867 bis 1951 fuhren von hier Personalzüge direkt nach Görlitz. Weiterlesen