Das Kunstwerk aus Kronkorken

Görlitzer Park…

Auf der grünen Wiese mit einer Flasche Sternburg liegen und die Sonne genießen, was will man mehr?!
Nur wenn`s den „Kronkorken“ nicht gäbe, wäre alles noch viel gemütlicher!
Es sind hunderte Verschlüsse von Bier- und Limonadenflaschen, die auf einer der Wiesen aufgehebelt und dann liegen gelassen wurden… Weiterlesen

Das RAW-Gelände in Friedrichshain-Kreuzberg

Seit 15 Jahren wird das Gelände des ehemaligen Reichsbahnausbesserungswerks (RAW) nach längerem Leerstand, als Kunst– und Kulturstätte genutzt.
Im Laufe der Jahre haben sich zahlreiche Clubs, Bars, Sportstätten und andere Angebote dort angesiedelt.

Das Medienteam Friedrichshain-Kreuzberg TV entführt Sie auf einen Rundgang durch das RAW-Gelände.

Ausstellungs-Tipp: Cafe Tasso – Das andere Antiquariat

Ausstellung vom 10.1. – 19. 2. 2014

Laetitia Bellmer – Malerei

Die farbgewaltigen Bilder der Künstlerin mit ihrem eigenen Blick auf die Realität kann man in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen im Cafe Tasso in der Frankfurter Allee 11 betrachten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, in alten Büchern zu stöbern und – wenn man will – sie zu kaufen. Weiterlesen

Kleingartenanlagen in Friedrichshain-Kreuzberg – Eine bedrohte Art?

In Berlin ist die Verbreitung der Kleingärten nach 1870 untrennbar mit den damaligen sozialen Problemen der schnell wachsenden Industriemetropole verbunden. Geldmangel, überbelegte Mietskasernen und enge Hinterhöfe mit nur wenig Grün prägten das Leben der Arbeiterschaft. Daher kommt auch der frühere Begriff der “Armengärten“, da sie vor allen Dingen der Nahrungsversorgung dienten.

Weiterlesen