Straßenmusik in Kreuzberg

Die Sonne scheint, es ist ein guter Tag. Dann mal los, einen idealen Standort suchen mit möglichst wenigen Störgeräuschen aber ausreichend Platz für ein potentielles Publikum und ein bisschen Schatten, damit man nicht dahin brutzelt oder die Sonne einen blendet. Das Instrument auspacken, den Behälter als Auffang für hoffentlich viel Kleingeld hinlegen und das Instrument stimmen.
Weiterlesen

Kunst Quartier Bethanien

… ein Ausstellungsbesuch, aufgezeichnet von FKTV.

Die Maueröffnung in Berlin bewirkte eine neue Form der Zusammenarbeit vieler Künstler/innen in den 90er Jahren. Leerstehende Gebäude, die es vor allem in Mitte zahlreich gab, wurden zu Galerien und Clubs umfunktioniert. Mit minimalen finanziellen Mitteln wurden kulturelle Produktionen entwickelt, selbstorganisiert mit voller Kontrolle über den daraus entstehenden Prozess. Es entstanden Plattenlabel und Magazine im Eigenvertrieb. Vielen jungen Leuten in Berlin wurde ein neues Gefühl des Daseins, des Anderssein als Teil eines größeren Ganzen ermöglicht. Die Ausstellung in Form eines Hörstücks, Videos, Photos, Bildern und Exponaten gibt einen Einblick in die Subkultur der 90er. Weiterlesen

Urban Gardening in Kreuzberg: Der Prinzessinnengarten

Prinzessinengarten Titel - Banner

Das neue Gärtnern in der Stadt ist in den vergangenen Jahren zum Sammelbegriff für verschiedene Ansätze geworden – auch in Ballungsgebieten. Die Erfahrung von natürlichem Pflanzenwuchs und die Selbstversorgung aus dem Garten wieder ins eigene Erleben und in die eigene Verantwortung zurückzuholen.

Weiterlesen

Weinanbau in Berlin-Kreuzberg

Berliner Wein? Weinanbau in Berlin?

Dies ist gar nicht so selten und ungewöhnlich, wie vielleicht beim ersten Gedanken erwartet. Und glauben wir den Prognosen der Klimaforscher in Sachen Erderwärmung, dann werden in Zukunft möglicherweise sogar Bananen in Berlin wachsen, sprich: dem Berliner Weinanbau stehen vermutlich florierende Zeiten bevor! Weiterlesen