Ausstellung Ortung in der „alten feuerwache“ – Kulturhaus Friedrichshain

In unmittelbarer Nähe der denkmalgeschützten Karl-Marx-Allee, am U-Bahnhof Weberwiese, in der Marchlewskistraße 6 befindet sich die liebevoll wieder hergerichtete „alte feuerwache“. Im Projektraum, wo bis 1956 Feuerwehrfahrzeuge standen, findet noch bis zum 10.Mai 2013 die Ausstellung „ORTUNG“ statt.

In dieser kommunalen Einrichtung wird ein eigenständiges, kontinuierliches Kultur- und Freizeitangebot in Form von Ausstellungen, Veranstaltungen, Kursen und Projekten präsentiert. Interessierte finden hier gut ausgestattete Ausstellungs-, Spiel- und Veranstaltungsorte zu öffentlich geförderten Nutzungskonditionen. Träger ist das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg.

1884 wurde die „alte feuerwache“ der Berliner Berufsfeuerwehr in Betrieb genommen. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude stark beschädigt und nach einer Notrenovierung bis 1956 weiterhin als Feuerwache genutzt. Nach einer aufwendigen Umbauphase wurde im September 1998 das denkmalgeschützte Kulturhaus eröffnet.

Aktuelle Ausstellung
06.04. – 10.05.2013
ORTUNG

Ramona Taterra, Sebastian Fäth
Malerei, Objekt, Installation

Internet

Lage


Größere Kartenansicht